Lineartechnik

2 - Achs Linearroboter

  • DSC00028

Dieser 2-achsige Linearroboter besitzt einen HLS-Sondergreifer zum Ausrichten und Greifen von Kunststoff-Europaletten sowie Kunststoff-Behältern mit einem Inhaltsgewicht bis zu 100 kg. Durch verstärkten Aufbau und Ausführung des Handlings, können Traglasten bis zu 600 kg realisiert werden. Zum Anheben und Ablegen der Kunststoffdeckel sind Sauggreifer vorhanden. Durch eine entsprechend intelligente Steuerung koordiniert der HLS-Linearroboter das Abstapeln von Vollbehältern und die Weiterleitung an das JIS - AKL sowie das Aufstapeln von zurückkommenden Leerbehältern. Die Zusammenstellung der zu bearbeitenden Stapel ist dabei variabel.


 

3 - Achs Portalroboter

Der 3-Achs Portalroboter zum Stapeln von Kartonverpackungen ist mit einem HLS-Sauggreifer ausgestattet. Nach dem Umreifen wird die Kartonverpackung samt Inhalt von den Saugern angesaugt. Durch eine sich am Greifer befindliche Dreheinheit werden die Kartonverpackungen um 90° gedreht und auf einer Europalette auf eine Gesamthöhe von etwa 2 Meter gestapelt. Die Sauger erlauben es, sowohl bedruckte Kartons (glatte Oberfläche) als auch unbedruckte Kartons (raue Oberfläche) sicher anzusaugen und zu transportieren.
Abmaße: 2050 mm x 160 mm x 46 mm / Gewicht: bis 20 kg

  • DSC00040
  • DSC00055
 


 

Montageanlage für Rollladen- und Jalousienantriebe

  • P7110128
Einsatz in der Gebäudeausrüstungsindustrie. Die 9-achsige - Portalrobotervariante, mit elektromotorischen Antrieben, wurde zum Be- und Entladen von 2 x 4 Prüfstationen für Rohrmotoren gebaut. Ausgerüstet mit einer pneumatischen 20° Schwenkeinheit und mehreren pneumatischen- bzw. Vakuum-Doppelgreifern für den schnellen Werkstückwechsel. Der Vorteil gegenüber der Vorgängermaschine (WT-Umlauf mit Prüfstationen) ist der Werkstücktransport in der zweiten Ebene über den Prüfstationen. Durch die Änderung des Gesamtkonzeptes wurde eine Reduzierung der benötigten Gesamtfläche  von 30% gegenüber der Vorgängeranlage erreicht. Zugleich konnte eine Taktzeitoptimierung von 28 Sekunden auf 10 Sekunden realisiert werden. Weitere Vorteile entstehen durch die gute Zugänglichkeit zu den einzelnen Prüf- und Etikettierstationen im Versorgungs- bzw. Servicefall

 

HLS Produktions- und Automatisierungstechnik GmbH
Oberer Sand 6
73252 Lenningen                                     GERMANY

Telefon: +49 (70 26) 59 68 - 0
Telefax: +49 (70 26) 47 84
E-Mail:
info@hls-automation.de

Go to top